JimThompson

Sie befinden sich hier:

Jim Thompson House

Jim Thompson Haus

Eigentlich handelt es sich bei der Anlage am Ende der Soi Kasemsan 2, die beim Nationalstadium von der Rama I Road abzweigt, nicht um ein, sondern um sechs Häuser. Sie wurden von Jim Thompson, der früher Partner des berühmten Oriental Hotels war, in verschiedenen Landesteilen gekauft und zu seinem Wohnsitz zusammengestellt. Der Wohnsitz ist nicht nur in sich selbst eine Attraktion, sondern enthält auch eine Sammlung thailändischer Antiquitäten und Kunstobjekte.

Der ausgebildete Architekt und Gärtner Jim Thompson hatte sich in der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg besonders um die weltweite Verbreitung der Thai-Seide verdient gemacht. Der Gebäude-Komplex, den er sich zu seinem Wohnsitz zusammengestellt hatte, wurde im Frühjahr 1959 eingeweiht, und zwar an einem Tag, der von Astrologen als geeignet ermittelt worden war.
Der Eigentümer, Jim Thompson, verschwand am 27 März 1967 spurlos auf einer Reise in die Cameron-Berge Malaysias - böse Zungen behaupten, er habe es verpasst, seinen Astrologen nach dem günstigsten Reisetermin zu befragen.

Die Hausgruppe ist geöffnet Montag - Samstag 9:00-17:30, die letzte Führung beginnt um 16:30 Uhr; der Eintritt kostet 100 Baht.
Telefon: 0066-2-2216 7368

Website: www.jimthompsonhouse.com