Benchamabophit

Sie befinden sich hier:

Wat Benchamabophit Dusitwanaram - der Marmortempel

Wat Benchanabophit

Der Marmor-Tempel an der Si Ayutthaya Road beim Chitralada-Palast wurde von Prinz Naris entworfen, einem Sohn König Mongkuts (Rama IV), und während der Regierungszeit von König Rama V (Chulalongkorn, 1868-1910) aus italienischem Marmor erbaut. Im inneren Hof sind bronzene Buddha-Statuen aufgereiht, und in einem breiten Kanal schwimmen Schildkröten, die hier von Leuten ausgesetzt wurden, welche sich damit religiöse Verdienste erwerben wollten.

Die Proportionen dieses Tempels sind von klassischer Schönheit, mit europäischen Einflüssen, die sich in den Fenstern aus farbigem Glas und in der Verwendung von Carrara Marmor zeigen. Der Tempel enthält eine großartige Sammlung bronzener Buddha-Bildnisse, und viele Menschen zählen ihn zu den schönsten der Welt, was die Thai Handwerkskunst und die architektonische Pracht betrifft.

Die beste Tageszeit für eine Besuch in diesem Wat ist der frühe Morgen, wenn Mönche im Tempel singen. Das Hauptgebäude steht Besuchern täglich bis 17:00 Uhr offen. Der Eintrittspreis beträgt 30 Baht. Dezente Kleidung ist wie übrigens in allen Tempeln erforderlich.