Parks

Sie befinden sich hier:

Die schönsten Parks

Suan Luang Rama IX Park

Dieser etwa 81 Hektar große botanische Garten befindet sich in Sukhumvit Soi 103 (Udomsuk) und wurde 1987 aus Anlass der Feierlichkeiten zum 60. Geburtstag des Königs eröffnet. Inmitten der Großstadt gelegen, ist dieser Garten mit seinen wunderschönen Blumen, Sträuchern und Bäumen ein Ort des Friedens und der Ruhe. Der Park ist von 5.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet 10 Baht Tel. 0066 (0) 2328 1972 oder 0066 (0) 2328 1395.
Website: www.suanluangrama9.or.th

Benjakiti Park

Hier können Sie joggen oder Fahrräder, Kanus und Tretboote mieten. Aber rauchen ist verboten in Bangkoks neuestem Park auf dem Gelände der staatlichen Tabakmanufaktur. Schon jetzt ist die grüne Oase fast so groß wie der Lumphini Park - und sie soll noch wachsen. Denn die Manufaktur wird nach und nach in die thailändischen Provinzen umgesiedelt.
Ort: Ratchadapisek Rd., Sky Train: Station Asoke, U-Bahn: Station Queen Sirikit Convention Center.

Benjasiri Park

Diese Parkanlage (auch Queen Sirikit Park genannt) liegt direkt an der Sukhumvit Road direkt neben dem Einkaufszentrum The Emporium. Mit Trimm-dich-Pfad, kleinem See, Kinderspielplatz ist es ein willkommener Zufluchtsort. Er wurde zu Ehren des 60. Geburtstags von Königin Sirikit eingerichtet.
Ort: Sukhumvit Rd., Soi 22, Sky Train: Station Phrom Pong.

Siam Park (Suan Siam)

Dieser sehr beliebte Park liegt nicht allzu weit entfernt in den Aussenbezirken von Bangkok im Distrikt Min Buri. Er ist hauptsächlich ein Wasservergnügungspark. Einige seiner Attraktionen sind ein See mit künstlichen Wellen für Schwimmer, Whirlpools, Fontänen, Wasserfälle und riesige Rutschen. Andere Anziehungspunkte sind ein Kinderspielplatz, Vogelhäuser, ein offener Zoo und ein botanischer Garten. Erfrischungen gibt es an vielen Stellen zu kaufen. Die Öffnungszeiten sind von 10 Uhr bis 18 Uhr. Tel. 0066 (0) 2 919 72 -00 bis -19.
Zur Website des Siam Park Bangkok

Dream World

Dieser Themenpark an der Rangsit-Ongkharak Road in der Nähe des Flughafens ist ideal für Familien, ein klassisches Phantasieland im europäischen Stil, voller Miniaturversionen legendärer Orte und einer großen Anzahl moderner Vergnügungsmöglichkeiten. Er ist Montag bis Freitag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr und Samstag und Sonntag von 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr geöffnet. Tel. 0066 (0) 2533 1152 App. 156.
Zur Website von Dream World Thailand

Safari World

Dieser 121 Hektar große Park liegt am Rande Bangkoks in Richtung Min Buri. Er ist in vier Bereiche aufgeteilt: Safaripark mit afrikanischen und asiatischen Säugetieren, Vogelpark, Macaw Insel (Macaws sind eine Papageienart) und ein Spielplatz. Safari World ist täglich von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Tel. 0066 (0) 2518 10 -00 bis -19.

Zur Website von Safari World Bangkok

Chuwit Park

Der Chuwit Park ist der neueste Park des Distrikts. Er wurde von Chuwit Kamolvisit (Inhaber zahlreicher Massagesalons, heute Politiker) auf einem Stück eigenen Landes eingerichtet, welches ungefähr 2400qm  groß ist und einen Wert von etwa 1250 Mio. Baht hat. Der Park wurde im Dezember 2005 eröffnet und liegt am Soi 10 der Sukhumvit Road.

Dusit Zoo

Der Dusit-Zoo liegt zwischen dem Chitralada-Palast und dem alten Parlamentsgebäude, der „Ananta Samakom Thronhalle“. Das Gelände ist knapp 20 ha groß, davon sind etwa 25 % Wasserflächen.
Die weitläufigen Anlagen beherbergen überwiegend asiatische und afrikanische Tierarten, es sind aber auch australische Kängurus und amerikanische Bisons zu sehen. Insgesamt sind rund 300 Säugetierarten, ebenso viele Reptilienarten und mehr als 1.000 Vogelarten zu sehen. Unter anderem besitzt der Zoo Gibbon-Anlagen, die weltweit beachtet werden.
Grünanlagen und überdachte Ecken laden zum Verweilen und zum Picknick ein. Eine elektrisch betriebene Straßenbahn auf Gummireifen sorgt für den Transport der Besucher auf dem Gelände. Auf dem Spielgelände können Kinder sich austoben oder unter Aufsicht z. B. Gokart fahren. Der künstlich angelegten See kann mit gemieteten Tretbooten befahren werden.

Geschichte des Dusit Zoos
Der Dusit-Zoo wurde 1938 auf Anregung von Premierminister Plaek Phibulsongkram durch die Stadtverwaltung von Bangkok geschaffen. Das Gelände wurde vom thailändischen König Ananda Mahidol (Rama VIII.) zur Verfügung gestellt, es war seinerzeit Teil der großen Gartenanlage Khao Din Wana, die von König Chulalongkorn (Rama V.) als privater botanischer Garten errichtet worden war.
Der Zoo ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
Adresse: 71 Rama V Road, Dusit, Bangkok

Zur englischsprachigen Website des Dusit Zoo

Siam Ocean World

Siam Ocean World ist Südostasiens größtes Aquarium. Es umfasst 10.000 Quadratmeter, ist in sieben Sektionen unterteilt und erstreckt sich über zwei Stockwerke. Das Aquarium wird von rund 30.000 Lebewesen 400 verschiedener Arten bevölkert. Für Eintrittspreise von neun Euro für Erwachsene und rund sechs Euro für Kinder werden 1,5 Millionen Besucher pro Jahr erwartet.
Zu den wichtigsten Attraktionen zählt ein 800.000 Euro teurer Zacken-Zahn-Hai sowie bis zu 18 Kilogramm schwere und vier Meter lange Spinnen-Krabben. Ab Februar 2006 dürfen sogar Besucher in die Tiefen des 24 Millionen Euro teuren Aquariums hinabtauchen! Neben einem Opernhaus, Kinos, Bowling-Bahnen, 250 Geschäften sowie einem Gourmet-Markt und etlichen Restaurants zählt die "Siam Ocean World" zu den wichtigsten Attraktionen in Bangkoks neuestem Einkaufszentrum "Siam Paragon". Im Jahr 2003 wurde mit dem Bau des 500.000 Quadratmeter großen Komplexes zwischen den Einkaufszentren "Siam Centre" und "Central World" begonnen.

Zur Website von Siam Ocean World

Suan Rommani Nart

Grüne Wiese und schattige Bäume - und trotzdem fühlt man sich eingeengt. Das könnte daran liegen, daß der Park in einem früheren Gefängnis liegt und die Wachtürme an den Parkgrenzen noch zu sehen sind. Das Gefängnis wurde 1992 bis auf die Türme und zwei kleinere Gebäude abgerissen. Die Gebäude beherbergen heute das Gefängnismuseum. Geöffnet ist der Park täglich von 5 bis 21 Uhr.
Ort: Ecke Charoen Krung / Maha Chai Road.

Suan Saranrom

Der Park liegt nahe am Wat Phra Kheo und gehörte früher zum Saransom Palast. Damit war er ein königlicher Garten und diente den Majestäten zum Lustwandeln. Heute steht der Park der Öffentlichkeit zur Verfügung, der Palast allerdings beherbergt heute das Außenministerium und ist nicht zugänglich. Geöffnet täglich von 5 bis 21 Uhr.
Ort: Sanam Chai Road.