Trimitr

Sie befinden sich hier:

Wat Trimitr oder Wat Traimit, der Tempel des Goldenen Buddha

Wat Trimitr - der Goldene Buddha

Dieser Wat, geschrieben Wat Trimitr oder Wat Traimit,  liegt in der Traimit Road am Ende der Yaowarat Road bei Bangkoks Hua Lamphong Hauptbahnhof. Die wichtigste Attraktion ist eine goldene Buddhastatue aus der Sukhothai-Epoche, also ca 700 Jahre alt. Die Statue mit einer Höhe von 3 Metern ist angeblich aus purem Gold und wiegt 5½ Tonnen.

Wertsteigerung des materiellen Wertes.
Laut Bangkok Post vom 25 April 1992 hatte der Goldpreis in London zwei Tage zuvor 336,55 US-Dollar pro Feinunze betragen; eine Feinunze hat 31,103 Gramm; ein US-Dollar kostete laut Bangkok Post vom 25. April 1992 zwei Tage zuvor in Frankfurt 1,6505 Mark; daraus ergibt sich, dass der Handelswert des Materials des Goldenen Buddhas, wenn er denn tatsächlich aus purem Gold ist und 5½ Tonnen wiegt, am 23 April 1992 allein schon 98.211.197,47 Deutsche Mark betrug. Nach dem Wert der Feinunze vom 23.08.2012 ist der Wert der Statue ca 144.572.804 Euro.

Der Goldene Buddha wurde zufällig entdeckt, als eine grössere Buddha-Statue aus Gips bei einem Transport auseinander brach und der goldene Buddha zum Vorschein kam. Der äussere Gipsmantel war wahrscheinlich angebracht worden, um die goldene Statue vor der burmesischen Armee zu verbergen, als diese 1767 Ayutthaya eroberte. Das Gebäude mit dem Goldenen Buddha ist geöffnet täglich 8:00-17:00 Uhr.

Eintritt: 20 Baht. Dezente Kleidung ist vorgeschrieben (und ja eigentlich selbstverständlich in einem Wat)