WatinBangkok

Sie befinden sich hier:

Die wichtigsten Tempel (Wat) in Bangkok

Wat Benchamapophit

Mehr als 400 glitzernde buddhistische Tempel verteilen sich über die Hauptstadt. Die wichtigsten davon finden sich in der Gegend der Rattanakosin Insel.

Rattanakosin wird zwar als Insel bezeichnet, tatsächlich ist es aber ein in das Gebiet der heutigen Stadt integrierter Stadtteil, und eine Fahrt dorthin ist ein Muss, um die Tempel und die Sehenswürdigkeiten zu erleben, die nicht weit voneinander entfernt sind.

Und auch das chinesische Viertel Yaowarath mit seinen engen Gassen und aneinander gereihten Geschäften und Verkaufsständen sollte zum Besuch einladen. Nicht vergessen darf man die vielen Goldhändler mit ihren reich beladenen Regalen und Auslagen.
Sie werden kaum in der Lage sein, alle Tempel in Bangkok zu besuchen, nicht einmal in vielen Besuchen der Hauptstadt. Aber einmal sollten Sie sich ein wenig Zeit nehmen, nicht nur besichtigen, sondern einmal zu rasten, die Ruhe im Bot oder Viharn eines Tempels geniessen, vielleicht ein Gespräch mit dem Abt suchen. Vielleicht auch nicht in einem der bekannten und von Touristen besuchten Wat. Einfach nur so.

Wenn Sie mehr über den Buddhismus lesen möchten, besuchen Sie doch auch diese Seite. Der Link öffnet in einem neuen Fenster.