Ban Prasat

Sie befinden sich hier: 77 Provinzen >        Nordostthailand >

Ban Prasat Historical Site

Ban Prasat liegt  ca 45 km entfernt von Nakhon Ratchasima in der Amphoe Non Sung, Tambol Tarnprasat. Wenn man den Highway Nr. 2 in Richtung Phi Mai (Nong Khai) fährtnach links ab, dann ca 2 km weiter zum Dorf. Ban Prasat ist die zweite archäologische Fundstätte nach Ban Chiang, die zu einem Open Air Museum ausgebaut wurde. Hier wurden menschliche Skelette und Töpferwaren gefunden, die auf eine Besiedlung etwa vor 3000 bis 2500 Jahren zurück liegt, also bis zur Dhawarawadee Periode und dem alten Kambodscha. Im Norden des Dorfes fließt der Tarn Prasat, der im Khao Yai Nationalpark enspringt. Dieser Fluß ist einer der neun heiligen Flüsse Thailands, und sein Wasser wurde schon für viele offizielle Zeremonien genutzt, so zum Beispiel 1950 zu des Königs Hochzeitszeremonie, später 1996 zu seinem Thronjubiläum und 1999 zum 72. Geburtstag der Königin.

Um den Tourismus zu fördern wurde durch die TAT (Tourism Authority of Thailand) der Ausbau des Museums mit 9 Mio Baht gefördert. Außerdem ist hier Homestay möglich, der u.a. über die TAT in Korat gebucht werden kann.

Mailadresse: tatsima@tat.or.th

Ban Prasat