Sai Ngam

Sie befinden sich hier: 77 Provinzen >        Nordostthailand >

Die historische Khmer-Anlage Phi Mai - Sai Ngam

Phi Mai Sai Ngam

Auch wenn die Botanik nicht zu den eigenen Interessengebieten gehört sollte man sich eine kleine Seltenheit ansehen, den großen Banyan-Baum (Affenschwanzbaum), in Thai „Sai Ngam“ genannt. Man erreicht diesen Baum, indem man auf dem Rückweg direkt hinter Phi Mai rechts in eine asphaltierte Straße einbiegt, die direkt zur gewaltigen Krone dieses Baumes führt. Die unzähligen verschlungenen Stämme gehören alle zum gleichen Baum, von dem lange Luftwurzeln herabhängen.

 Wo diese den Boden berühren, bildet sich ein neuer Stamm, so daß aus einem einzigen Stamm im Laufe der Zeit ein ganzer Wald entstanden ist.

Wenn nicht gerade eine Überschwemmung wie nach der Regenzeit herrscht, kann man im Schatten lustwandeln.

Natürlich haben sich hier, wie überall, wo sich mehr als drei Menschen zur gleichen Zeit aufhalten könnten, eine Reihe von Restaurants und Souvenirständen etabliert. So wird auch für das leibliche Wohl gesorgt.