Ausflugsziele

Sie befinden sich hier: 77 Provinzen >        Nordostthailand >

Weitere Ausflugsziele im Khao Yai

Chaopho Khao Yai Shrine

wurde 1962 gebaut. Er liegt bei km 24 auf der Thanarat Straße auf dem Pak Chong Weg bis zum Khao Yai Nationalpark. Besucher des Khao Yai und vorbeifahrende Einheimische machen meist einen Stop, um dort ihren Respekt zu erweisen und bei der Gelegenheit um Glück und Segen zu bitten.

Namtok Kong Kaeo

ist ein niedriger Wasserfall, der dem Fluss Huai LamTakhong entspringt, welcher die Provinzen Nakhon Nayok und Nakhon Ratchasima trennt. Er ist besonders schön in der Regenzeit, ist geeignet zum Schwimmen und kann zu Fuß von der touristischen Service-Center für ca. 100 Meter erreicht werden. Eine Seilbrücke, die den Wasserfall überspannt, verleiht dem Gebiet ein natürliches Gefühl, und in der Nähe liegen kurze Naturpfade.

Namtok Pha Kluai Mai

ist ein mittlerer Wasserfall in Huai Lam Takhong, etwa 7 Kilometer vom Parkbüro entfernt. Es kann mit dem Auto und zu Fuß erreicht werden. In der Umgebung können die Besucher die Red Dendrobium Orchidee finden, die das Symbol des Wasserfalls ist. Der Wasserfall hat zwei getrennte Läufe des Wassers, das getrennt durch die Felsen fließt, um sich an der Unterseite zu vereinigen. Ein Weg führt von hier zum Heo Suwat Wasserfall.

Namtok Heo Suwat

ist ein viel besuchter Wasserfall am Ende der Thanarat-Straße. Er ist mit dem Auto erreichbar. Der Wasserfall ist nur 100 Meter zu Fuß vom Parkplatz entfernt, oder 3 km von Pha Kluai Mai Wasserfall. Das Wasser fällt aus einer Klippe ca. 20 Meter tief. Von einem entfernten Aussichtspunkt hat man einen guten Überblick auf den Wasserfall durch die Bäume, oder Sie können zu Fuß zum Wasserfall selbst gehen. Beachten Sie jedoch, dass in der Regenzeit das Wasser schnell fließt und daher Vorsicht geboten ist.

Namtok Heo Narok

ist der größte und höchste Wasserfall des Parks. Er ist südlich des Parkbüros auf dem Weg nach Prachin Buri. Die Besucher müssen zu Fuß 1 km von der Hauptstraße zu den Aussichtspunkt gehen, wo der schöne Wasserfall zu sehen ist. Der Wasserfall hat 3 Ebenen. Die erste ist etwa 60 Meter hoch. Das Wasser von dieser Ebene fällt auf die zweite und dritte Ebene gerade nach unten, mit einer Gesamt-Fallhöhe von mindestens 150 Meter. Das Wasser hat eine erhebliche Gewalt in der Regenzeit und ist ziemlich gefährlich, aber erfrischend.