Wat Pa Salawan

Sie befinden sich hier: 77 Provinzen >        Nordostthailand >

Wat Pa Salawan

Der Tempel ist in der Suebsiri Road hinter der Nakhon Ratchasima Eisenbahnstation direkt an einem kleinen See namens Nong Phai Lom, gelegen.  Erbaut wurde der Tempel im Jahre 1931 von Seiner Heiligkeit Somdet Phramaha Weerawog (Uan Tissaro). Dieser erhielt den buddhistischen Titel Phra Prommuni.

Seit 1970 wurde er von dem Abt Phra Luangpoh  Puth Thaniyo als Sitz und Ort der Dhammaausübung genutzt. Nachdem er starb, errichteten seine Anhänger einen Chedi namens Burapachan, um alle Buddhisten an sein Wirken zu erinnern. Im Inneren des Chedi sieht man Bildnisse von drei weit bekannten und hoch verehrten heiligen Mönchen Thailands: Ajahn Mun, Ajahn Tim und Ajahn Sao, deren Reliquien auch hier aufbewahrt und verehrt werden.

Wat Pa Salawan
Wat Pa Salawan