TongDaeng

Sie befinden sich hier:

Der König und sein Hund Tong Daeng

Sie ist eine Hündin, und sie ist die Hündin des Königs. Er selbst sagte von ihr, sie ist ein gewöhnlicher Hund, der doch ungewöhnlich ist. Viele Geschichten sind über sie geschrieben worden, doch viele sind weit von der Wahrheit entfernt. Der König hat in seinem Buch “The Story of Tongdaeng” die authentische Geschichte geschrieben. Die 1. Ausgabe erschien im November 2002 und ist seither 8 mal neu gedruckt worden. Es ist außerordentlich schwierig, das Buch im Handel zu erwerben, und ich zeige einige Fotos daraus, das auch Einblicke in das Privatleben von König Bhumipol Aduljadey eröffnet. (z.B. Welche Schuhe trägt der König zuhause?). Ich hoffe, man wird es übersehen oder mir nachsehen. Irgerndwie macht es den Gottkönig sehr menschlisch.

KingDTitel
KingD02
KingD08
KingD07

September 1999

Januar 2001 im Klaikangvol Palast mit der ganzen Hundefamilie

Februar 2001 im Chitralada Palast

KingD03
KingD01
KingD10

Mai 2000 im Chitralada Palast

April 2001 im Klaikangvol Palast

Februar 2002 im Chitralada Palast. Ihr Lieblingsplatz.

KingD04
KingD06
KingD05

Juli 1999 im Klaikangvol Palast

Februar 2000 im Klaikangvol Palast. Sie liebt den Kontakt mit dem König und weicht nicht von seiner Seite.

Juni 1992 im Klaikangvol Palast. Der König pudert selbst seine Hündin, wenn sie sich zuviel kratzen muss.

KingD11
KingD09

Juli 2001. Nach dem Bericht des Königs hat sie gelernt, Kokosnüsse zu öffnen, und sie geniesst es ganz besonders, die Milch zu trinken.

März 2002 im Klaikangvol Palast. Auch das Autofahren ist bei der Hündin sehr beliebt.  Er sagt, dass sie sich bei offiziellen Anlässen nur auf besonderen Befehl wieder aus dem Auto entfernt.

Alle Fotos auf dieser Seite entstammen dem o.g. Buch des Königs.