Bhumiphol Rama IX

Sie befinden sich hier:

Inmemoriam

Am 13. Oktober 2016 verstarb der von allen Thais geliebte König Bhumiphol Adulyadej Rama IX.

In Thailand wurde ein Trauerjahr ausgerufen. Momentan wird das gesamte  TV-Programm in schwarz-weiss ausgestrahlt, im öffentlichen Dienst wird 1 Jahr lang schwarze Kleidung getragen.
Welche weiteren Auswirkungen dies auf das tägliche Leben haben wird, kann ich  nicht genau abschätzen. Als Besucher des Landes wird man sich auf sicher nur wenige, aber vielleicht durchgreifende Änderungen für 1 ganzes Jahr einstellen müssen.

Ein 96 Jahre alter Regent lenkte zwischenzeitlich die Amtsgeschäfte in Thailand  interimsweise. Ex-Premier Prem Tinsulanonda hatte das übernommen. Prem steht seit 1988 dem einflussreichen Kronrat vor, einem Beraterstab, den der verstorbene König selbst ernannt hatte.

Doch auch ohne die offizielle Krönungszeremonie ist der neue König nun im Amt. Ohne großen Pomp hat der thailändische Kronprinz Maha Vajiralongkorn sieben Wochen nach dem Tod seines Vaters formell die Thronfolge angetreten. Die vom Fernsehen aufgezeichnete Zeremonie wurde mit einer einfachen Audienz des neuen Königs für Vertreter der Militärregierung besiegelt. Der 64-Jährige ist der zehnte König der Chakri-Dynastie.

Sein voller Titel als König lautet  King Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun Rama X

Die feierliche Krönung findet aber erst nach dem Ende der Trauerperiode für den verstorbenen König Bhumibol statt.