ReiseninThailand

Sie befinden sich hier:

Reisen in und nach Thailand

Flüge nach Thailand

Die gewöhnlich genutzte Anreisemöglichkeit aus Deutschland ist der Flug. Es gibt allerdings nur noch wenige Fluggesellschaften, die Nonstop * oder direkt ** nach Bangkok oder auch nach Phuket fliegen. Nach dem Flugplan sind dies im November 2016 die folgenden Airlines (nach Bangkok): Lufthansa (ab Frankfurt) und Thai Airways (ab Frankfurt und München), Condor und Air Berlin.

Alle anderen Flüge sind mit Umsteigen verbunden, manchmal gibt es schnelle Verbindungen mit guten Anschlussflügen, Manchmal ist ein längerer Aufenthalt erforderlich, gelegentlich ist das Umsteigen mit einer Übernachtung verbunden. Dann sollte man darauf achten, daß diese Übernachtung mit den Transfers im Flugpreis inbegriffen ist.
Die Möglichkeiten, Flugpreise festzustellen, sind vielfältig. Das Internet hilft dabei ebenso wie spezialisierte Reisebüros. Dabei muss man beachten, dass die Touristik- Reisebüros (das sind die, die Pauschalreisen aus Katalogen von TUI, Neckermann, alltours usw. anbieten, also auch die Reisestellen, die in Supermärkten residieren) sich oft schwertun, günstige Nurflug- Tickets zu verkaufen. Besser sind oft die Büros, die sich auf Flugreisen und die Vermittlung von Nurflug (Billigflüge) spezialisiert haben.

*Nonstop- Flug: Direkt vom Abflughafen zum Zielflughafen ohne Zwischenlandung
**Direkt- Flug: Flug mit Zwischenlandung, aber ohne Umsteigen
dagegen Umsteigeflug: Flug meist über den Hauptsitz einer Airline oder mit Zubringer, beim Umsteigen Wechsel der Maschine.
Beispiel: Der Sitz von Emirates Airlines ist Dubai. Folglich führen alle Flüge ab Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf oder München zunächst nach Dubai und dann mit einem (meist längeren) Aufenthalt weiter nach Bangkok. Das Gleiche gilt dann für den Rückflug.