Ayutthaya

Sie befinden sich hier:

Die Provinz (Changwat) Phra Nakhon Si Ayutthaya (พระนครศรีอยุธยา)

Provinz Ayutthaya

Lage der Provinz Ayutthaya

Etwa 70 Kilometer stromaufwärts von Bangkok liegt inmitten einer ländlichen Umgebung von Reisfeldern, Shrimps- und Obstfarmen (hauptsächlich Mangos und Jujube, eine kleine runde süße Frucht) die ehemalige Hauptstadt Siams. Prachtvolle Ruinen von Tempeln, Palästen und Festungsanlagen in der ganzen Provinz legen beredtes Zeugnis ab vom verblichenen Glanz der ehemaligen Ayuthaya- Periode.

Die Provinz Ayutthaya wird im Gegensatz zur ehemaligen Hauptstadt so gut wie nie erwähnt, denn sie hat nichts zu bieten außer dem Merkmal, daß sie eines der Hauptanbaugebiete für Reis ist. Die Provinz bedeckt eine Fläche von 2.556 Quadratkilometer.
Mehr zur ProvinzLage der Provinz Ayutthaya

Etwa 70 Kilometer stromaufwärts von Bangkok liegt inmitten einer ländlichen Umgebung von Reisfeldern, Shrimps- und Obstfarmen (hauptsächlich Mangos und Jujube, eine kleine runde süße Frucht) die ehemalige Hauptstadt Siams. Prachtvolle Ruinen von Tempeln, Palästen und Festungsanlagen in der ganzen Provinz legen beredtes Zeugnis ab vom verblichenen Glanz der ehemaligen Ayuthaya- Periode.

Die Provinz Ayutthaya wird im Gegensatz zur ehemaligen Hauptstadt so gut wie nie erwähnt, denn sie hat nichts zu bieten außer dem Merkmal, daß sie eines der Hauptanbaugebiete für Reis ist. Die Provinz bedeckt eine Fläche von 2.556 Quadratkilometer.

Mehr zur Provinz Ayutthaya bei Wikipedia