Wat Vajiralongkorn Wararam Worawihan

auch: Vachiralongkorn Wararam Worawihan Temple

ist ein königlicher Tempel unter der Schirmherrschaft von König Vajiralongkorn. Er liegt im Tambon Nong Nam Dang bei km 152 auf der Nationalstraße N2, die Saraburi – Pakchong Strecke, ungefähr 8 Kilometer vor Erreichen des Amphoe Pak Chong . Seine Majestät, König Bhumiphol gewährte die königliche Erlaubnis, diesen Tempel zu einem königlichen Tempel 3. Klasse zu erheben. Dies geschah am 28. Dezember 1975 anläßlich der Ernennung des damaligen Prinzen Vajiralongkorn zum Kronprinzen.

Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten im Tempelbezirk gehört ein Marmor-Mondop mit einem Fußabdruck des Buddha mit einem indischen Einfluss, der Bilder der vier buddhistischen heiligen Orte zeigt, nämlich die Orte von Buddhas Geburt, seiner Erleuchtung, der ersten Predigt und das Nirvana.

Noch keine Fotos vorhanden