Pariyatti

Aus Glossar des Buddhismus
Version vom 3. Juli 2022, 12:59 Uhr von Kurt Singer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Pariyatti *1[Bearbeiten]

Der 'gelernte Wortlaut der Lehre'. Im Werdegang des Jüngers lassen sich 3 Stufen unterscheiden: Theorie, Praxis und Verwirklichung.

Das ist:

  1. die 'Erlernung' (pariyatti) der Lehre,
  2. ihre 'Befolgung' (patipatti) und
  3. ihre 'Durchdringung und Verwirklichung' (pativedha).



Die Seite wurde erstellt von Kurt Singer
Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail