Ti-ratana

Aus Glossar des Buddhismus
Version vom 3. Juli 2022, 12:56 Uhr von Kurt Singer (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Ti-ratana *1[Bearbeiten]

Die 'Drei Kleinodien', die drei Ideale, sind:

  1. der Buddha, > Buddha
  2. der Dhamma, (seine Lehre) > Dhamma
  3. der Sangha, (seine Jüngerschaft) > Sangha

d.i. der Erleuchtete, das von ihm entdeckte Gesetz und die dem Gesetze gemäß lebende edle Jüngerschar. Die Betrachtungen über diese 3 Kleinodien bilden drei von den 10 Betrachtungen > anussati.



Die Seite wurde erstellt von Kurt Singer
Zur Erleichterung: hier das Quellenverzeichnis und die Abkürzungen


Hier geht es zu meinen Seiten über Thailand und über den Buddhismus:

Thailand | Buddhismus | Schreib mir eine Mail